Namesänderung in soz. Netzwerken / Über mein Blog

Für die unter Euch (also gewe und felix ausgeschlossen 😀 ), die sich auch in sozialen Netzwerken rumtreiben, kurz diese Info:

Nicht erschrecken, nicht staunen! Ich, geb. als „Daniel Weigelt“, habe meine Namen mal wieder auf das Pseudonym „Josef A. Preiselbauer“ geändert. Ich werde weder gestalkt (Schade…) noch bedroht, ich will mich damit auch nicht verstecken, ich habe einfach Spaß daran. Ich bin trotzdem der alte geblieben und auf meiner Profilseite / Impressum steht auch (noch) mein echter Name. Der ist kein Geheimnis.

Meine Profil bei:

Witzigerweise steht bei allen drei Netzwerken in der Adressleiste des Browser was anderes. Aber zumindest ist mein Nick jetzt dort wieder stimmig mit meinem Blog.

Apropos Blog: Seit ihr denn zufrieden, wie ich mein Blog führe? Ich weiß, derzeit geht es hauptsächlich um das Thema Nahost, aber auch das wird sich wieder ändern. Das Thema Montagsdemos ist ja inzwischen ausgelutscht. 😉 Ich schreibe bekanntermaßen über das, was mich aktuell bewegt und interessiert. Aber ihr als meine Leser dürft natürlich auch Kritik üben und sagen, was ihr gerne lesen würdet. Dafür gibt es ja die Kommentarfunktion.

Josef A. Preiselbauer

4 comments

  1. Also ich bin sehr zufrieden. Die Beiträge sind objektiv, haben dialektischen Scharfsinn und sind all jenen ein Dorn im Auge, die auf Frieden, Fortschritt und Entwicklung verzichten wollen. Weiter so!

  2. „ausgeschlossen“ immer diese Minderheitendiskriminierung, du als guter… 🙂

    Ich lese dein Blog gerade weil ich wissen will was dich aktuell bewegt, in so fern machst du alles richtig. Nur eins vermisse ich, die lustigen Bilderrätsel die du früher gemacht hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.