Josef A. Preiselbauer

2 comments

  1. Ja, ja … Bayern von seiner schonen Seite. Ist aber auch Mist, dass es Internet und Youtube gibt … oder ist der Film mal bei RTL gelaufen? 🙂

  2. ZB. war vor rund 5 Jahren die feine daenische Art auch durchaus anschaulich.

    „Selbst für Kinder, Nonnen und Hare-Krischna-Jünger machte die Polizei in Kopenhagen keine Ausnahme: «Vorbeugend» festgenommen, mussten sie gefesselt auf dem Asphalt ausharren.“
    ..
    „1243 Festnahmen in drei Tagen, alle Teilnehmer einer Demonstration hinter Gitter gebracht und die Festgenommenen in Käfigen festgehalten.“
    ..
    „Justizminister Brian Mikkelsen lobte das am Wochenende betont harte Vorgehen der Polizei als «ausgezeichnetes» und erfolgreiches Vorgehen gegen die Anläufe «ausländischer Krawallmacher zum «Niederbrennen von Kopenhagen». Mehr als 600 der Festgenommenen kündigten Klagen gegen die Polizei an: Sie sehen sich als komplett grundlos kriminalisierte Demonstranten und Opfer bisher nicht gesehener Polizei-Härte bei Demonstrationen.“
    Und wie sieht es da mit der Un/Verhaltnismaessigkeit aus??
    „Bis Montag hatten sich mehr als 600 Betroffene gemeldet, die nach ihrer Festnahme und dem Arrest in einer in Gitterkäfige aufgeteilten Lagerhalle klagen wollen. Umgekehrt will die Polizei nur 21 der 1226 Festgenommenen strafrechtlich belangen.“
    ..
    Und nochmal zum eindruecklichen Aufgeilen: „……. dass am Wochenende unter anderem Kinder, Nonnen und Hare-Krischna-Jünger gefesselt und zum stundenlangen Hocken auf eiskaltem Asphalt gezwungen worden waren.“
    ..
    ..

    Und das 9 Minuten Pruegelvideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=RVaoba33sZ0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.