Zitate fälschen

Es gibt immer wieder Spinner, die denken sich Zitate aus die angeblich von irgendwelchen Politikern oder historischen Persönlichkeiten stammen sollen. Z.B. über die jüdische Weltverschwörung, die Rothschilds, oder das die Grünen Deutschland nur hassen.

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 18.59.57

Na gut denke ich mir, wenn die das können, dann kann ich das auch, und habe mir mal einfach zwei Zitate ausgedacht. Sollen sie doch erst mal beweisen, dass die nicht stimmen. :D

Putin

hitlerzitat

Josef A. Preiselbauer

4 comments

  1. Das letzte Zitat ist gar nicht so weit entfernt von dem, was Haffner in seinen Anmerkungen zu Hitler anführt. Vorausgesetzt, diese Zitate sind nicht auch erfunden 😉

    „Ich bin auch hier eiskalt. Wenn das deutsche Volk einmal nicht mehr stark und opferbereit genug ist, sein eigenes Blut für seine Existenz einzusetzen, so soll es vergehen und von einer anderen, stärkeren Macht vernichtet werden […] Ich werde dann dem deutschen Volk keine Träne nachweinen.“ (Seite 139f)

    „Wenn der Krieg verloren geht, wird auch das Volk verloren sein. Es ist nicht notwendig, auf die Grundlagen, die das deutsche Volk zu seinem primitivsten Weiterleben braucht, Rücksicht zu nehmen. Im Gegenteil, ist es besser, selbst diese Dinge zu zerstören. Denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft. Was nach diesem Kampf übrig bleibt, sind ohnehin nur die Minderwertigen, denn die Guten sind gefallen.“ (Seite 181)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.