Als Au-pair Mädchen in den USA

Meine Nichte ist derzeit in den USA, als Au-pair Mädchen, und lebt bei einer jüdischen Gastfamilie. Ihre Berichte könnt ihr hier lesen: Milestone USA.

Derzeit feiern sie das jüdische Neujahrsfest. Ich habe mich wunderbar über ihren Bericht amüsiert. Die folgenden zwei Stellen fand ich besonders schön:

Zuletzt ist es wohl noch typisch einen Fischkopf zu essen. Aber wirklich nur einen Kopf! Er steht für das Gute. Der Fischschwanz dagegen nicht. Für alle die nicht so gern Fischkopf essen wollten, gab es Gummibärenfische, für welche ich mich auch lieber entschieden habe.

Da die ganz strengen Juden an Samstagen und Feiertagen, wie heute, auch keinen Strom betätigen dürfen, haben mich die Großeltern gefragt ob ich nicht vorbei kommen könnte den Ofen und Herd anstellen, da sie das mit dem Strom ganz genau nehmen, aber natürlich auch Essen kochen wollten. Ich als Nicht-Jüdische habe dann also um 12 Uhr alles in den Ofen geschoben bzw. auf den Herd gestellt. Ich helfe doch gern. 😀

Clever gelöst. 🙂

Josef A. Preiselbauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.