Identitätsloses bloggen

Wie aufregend! Ich bin ein „identitätsloser Blogger mit Sitz in Panama oder den USA“

Guggst Du hier bei „Anonymous“

(Via Elquee)

Und weil ich so identitätslos bin, habe ich das auf meinen iPad mit der WordPress-App in der Nachtschicht irgendwo aus Großbritannien gebloggt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.