André Poggenburg

Poggenburg verlässt die AfD, nachdem ihm auf Grund diverser Aussagen für zwei Jahre verboten wurde, irgendwelche Ämter zu besetzen. Das macht die AfD natürlich nicht weniger rechts. Jetzt hat er seine eigene Truppe gegründet, den „Aufbruch patriotischer Deutscher“.

Screenshot Facebookseite André Poggenburg

Inzwischen zeigt er aber mit der blauen Kornblume in seinem Profil auch deutlich, wo er steht. Bis 1938 galt eben diese blaue Kornblume als Erkennungssymbol der Nazis in Österreich. Poggenburg sagt:

„Die ,Blaue Blume` trage ich als altes Symbol für deutschen Patriotismus & Freiheitsdrang – nicht mehr und nicht weniger! Versuchte Missdeutung als Zeichen für Nationalsozialismus oder Antisemitismus ist linke Agitation seit den 68ern und irrelevant.“

Quelle: Volksstimme.de

Das ist ungefähr so viel wert, als würde der Nazi von der Straße sagen, er trage die Swastika nur als fernöstliches Glückssymbol und wer was anderes unterstellt ist ein linksgrüngenderhirngewaschenergutmenschlicher Nazi!

Sicher wird Poggenburg einige der rechtsradikalen Kräfte in der AfD an- und abziehen. Bleibt zu hoffen, dass diese Partei sich darüber richtig kaputt macht.

Nazis raus!

Josef A. Preiselbauer