Dresden, 17. Juni, Nazikundgebung erfolgreich genervt

In Dresden fand heute anlässlich des so genannten „Arbeiteraufstandes“ 1953 eine NPD-Kundgebung vor dem Haus der Presse statt. Bereits 16:30 gab es eine Gegendemonstration des StuRa durch die Innenstadt mit Zwischenkundgebung auf dem Postplatz.

Vor dem Haus der Presse (Ostraallee) gelang es drei Zufahrtswege zu blockieren und von dort aus die NPD-Kundgebung erfolgreich und lautstark zu stören. Zu der Kundgebung mit vielleicht 80 Nazis selber muss man nicht viel sagen, das übliche sinnlose Gelabber von Pastörs und Konsorten. Die öffentliche Wahrnehmung war gleich Null.

Der Abmarsch der Nazis konnte noch mal gestört werden, so das diese in den Landtag flüchteten, von wo sie unauffällig von der Polizei in kleinen Gruppen herausbegleitet wurden.

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_01 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_02 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_03

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_04 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_05 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_06

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_07 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_08 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_09

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_10 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_11 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_12

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_13 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_14 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_15

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_16 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_17 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_18

Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_19 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_20 Nazis_in_Dresden_17_Juni_Ostraallee_21

Am 17. Juni in Dresden – NAZIS ENTGEGENTRETEN!

Quelle: Undogmatische Radikale Antifa Dresden

Für den 17.06.2014 mobilisieren wieder (Neo-)Nazis zu einer Kundgebung nach Dresden. Anlass ist der Arbeiter*innenaufstand von 1953, welchen die (Neo-)Nazis auch in diesem Jahr für ihr völkisch- nationalistisches Weltbild instrumentalisieren wollen. Seit 2008 hat sich der Aufmarsch zum 17.Juni unter Federführung der NPD, aber auch Freien Kräften, zu einem wichtigen Tag für die regionale Rechte Szene entwickelt. Seit 2001 mischten sich auch immer wieder (Neo-)Nazis unter die offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt. Eine Distanzierung seitens der Stadt blieb bislang aus. Seit 2008 rufen die (Neo-)Nazis Jahr für Jahr zu eigenen Veranstaltungen an der Panzerkette am Postplatz auf. Die Teilnehmer*innenzahl schwankt zwischen 100-300. Die Gründe, warum (Neo-)Nazis sich auch an diesem Tag in Dresden breit machen, liegen auf der Hand: Die Gedenkpolitik der Stadt Dresden bietet immer wieder, wie auch am 13. Februar, Anknüpfungspunkte für diese. Darüber hinaus werden sie auf städtischen Veranstaltungen geduldet. So wird das offensichtliche Naziproblem verharmlost, da (Neo-)Nazis offenbar nur ein Problem darstellen, wenn sie für das Stadtimage negatives mediales Interesse wecken.

 

Um gemeinsam gegen das ungestörte Treiben der Menschenverachter*innen vorzugehen, rufen wir alle couragierten Menschen auf, sich gemeinsam und zahlreich den (Neo-)Nazis zu widersetzen. Weitere Informationen findet ihr zeitnah auf unserer Homepage. Bildet Bezugsgruppen und kommt am 17.06.2014 zu den Gegenprotesten, um den (Neo-)Nazis entgegenzutreten.

 

Seid kreativ und entschlossen – Antifa statt Volksgemeinschaft

Poster

Die Links zum Sonntag (3)

Dresden: Johannes Lichdi zu Geldstrafe verurteilt

Ganz auf die Schnelle der Link zu dresden-nazifrei.com.

Heute ist der Grüne Landtagsabgeordnete Johannes Lichdi vor dem Amtsgericht Dresden durch den Richter Gerards zu 10 Tagessätzen á 150 Euro wegen der Teilnahme an Blockaden am 19. Februar 2011 verurteilt worden. In seiner mündlichen Urteilsbegründung stellt der Richter darauf ab, keinen Zweifel daran zu haben, dass die Blockade der Kreuzung Fritz-Löffler-Straße/Reichenbachstraße zum Scheitern des genehmigten rechten Aufzuges an diesem Tag führte. Zum anderen habe der Angeklagte die Konsequenz der Blockade erkannt und sich mit dem Ergebnis nicht nur abgefunden, sondern dieses absichtlich mit herbeigeführt.

Weiterlesen…

Die Links zum Sonntag (1)

Unter der Rubrik „Die Links zum Sonntag“ werde ich hier zukünftig verschiedene Links zu interessanten Internetseiten und Artikel präsentieren, die ich über die Woche gesammelt habe. Die Veröffentlichung erfolgt immer am Sonntag um 14 Uhr. Na ja, ich versuche es. 🙂